Es ist soweit!

Am Sonntag, den 26.8.18 bestritt die erste Jugendmannschaft der Shakespeare Dartists ihren ersten erfolgreichen Punktspieltag. Die vier Jungs Kevin, Nemanja, Sascha und Filip spielten mit ihrer Kapitänin Melina ihre ersten zwei Partien in der neuaufgelegten DBH-Jugendliga. Im Beisein von 'Vereinspapa' Gero und Jugendwart Tim gelang das Doppel-Debüt im heimischen Keller. 

Über die Distanz von je 4 Einzel und 2 Doppel waren die drei Spiele zwischen den Jugendmannschaften der Steelbreakers aus Lehrte und der Siebenzwerge aus Alfeld auszutragen. Ein spannender und zehrender Wettkampf, der den gesamten Sonntag einnahm, lieferte einen erhebenden Einblick in die Nachwuchsszene dieses Sportes.

 

Die Steelbreakers eröffneten gegen die Siebenzwerge und einigten sich auf ein umkämpftes 2:4.

 

Nach kurzer Mittagspause bestritt die Shakespeare-Jugend ihren ersten gemeinsamen Auftritt.

Kevin ließ sich nichts nehmen und holte seine 3 Legs kommentarlos heim. Nemanja lieferte sich eine spannendes Duell, dass er im Decider für sich entscheiden konnte. Sascha schnappte sich ebenso sehr stolz seine 3 Legs und Melina komplettierte mit einem ebenso effizienten Satz.

Während sich das Kevin/Nemanja Doppel in einem weiteren Decider mit 3:2 durchsetzte, gaben Melina und Filip das abschließendes Doppel nach tapferem Werfen nach Alfeld. Nach knappen zwei Stunden war der Endstand mit 5:1 erreicht.

 

Das zweite Spiel gegen die Steelbreakers begann mit einem ebenso konzentrierten und ungefährdeten 3:0 für Kevin. Nemanja sparte sich den nächsten Decider und erstand sich einen 3:1 Erfolg. Sascha hingegen sah in seiner Partie kein Wurfbildland und behielt eins der vier Legs für sich. Den 'Matchdart' konnte also wieder die Kapitänin versenken, welche das auch kurzerhand und ambitioniert zu ihrem zweiten 3:0 Sieg tat.

Mit dem ersten Doppel bewies sich das Kevin/Nemanja Duo mit einem 3:1, während Melina und der refokussierte Sascha in drei Legs nichts anbrennen ließen. 5:1 für Shakespeare hieß es im Gesamten auch hier nach ähnlicher Distanz wie zuvor. 

Dieser erstaunliche Auftakt verschaffte dem Shakespeare J-Team die junge Tabellenführung.

 

Die Atmosphäre und der Austausch des Tages machen Lust auf mehr gemeinsame Zeit und viele gute Darts. Die geworfenen Specials und das Engagement von allen Spieler*innen sind erwähnenswert!

Dank gilt allen Beteiligten und den angereisten Jugendwart*innen für die Einarbeitung der Unerfahrenen. Auf einen (fachlichen) Austausch! 

 

Wir freuen uns auf eine aufregende Saison!

 

Euer Shakespeare-Jugendteam und Jugendwart

 

 


Kommentare   
#4 Michael Kull 2018-09-06 03:08
Super. Mit einer solchen Jugend braucht Shakespeare keine Angst vor der Zukunft haben. Toller Bericht.
Zitieren
#3 Klaus May 2018-09-04 13:36
*top Schöner Bericht Melina und tolles Ergebnis für euch.
Zitieren
#2 Jens Plagemann 2018-09-04 11:38
Gelungener Artikel! Glückwunsch zur Tabellenführung :). Weiter so!
Zitieren
#1 Daniel Westerfeld 2018-09-03 15:33
Sehr schön geschrieben, Melina! Und Glückwunsch an unsere Jugend! Starke Leistung!
Zitieren
Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen der Kommentarfunktion haben sie sich die Datenschutzerklärung durchgelesen und sind mit den Bedingungen der Datenspeicherung einverstanden.

Wer ist Online?

Aktuell sind 465 Gäste und keine Mitglieder online

Neuste Kommentare

Team Archiv