Moin. Es geht weiter aufwärts mit den Lemmingen! Wir konnten unser Auswärtsspiel bei Pog Mo Thoin mit 8:4 für uns entscheiden. Wir waren mit Yrida, Angela, Dete, Roman, Andreas L., Peter und Olli angetreten und zeigten gleich von Beginn an, das wir das Spiel gewinnen wollen. Es ging los mit vollem Frauenpower. Yri kam leider nicht gleich in Ihr Spiel und musste sich gegen Corinna leider geschlagen geben. Angela zeigte mal wieder vollen Kampfgeist und drehte gegen Malle ein 0:2 noch in ein 3:2 zu Ihren gunsten. Dann kammen Peter und Olli zum Einsatz. Peter gewann überlegen gegen Ralf mit 3:0. Olli mühte sich gegen unseren A-Team Spieler Paul sehr, konnte aber auch hier mit viel Krampf und Kampf, das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden. Franzi und Paul, die ja in der Jumbleliga für Pog Mo Thoin spielen, würden des öfteren ( vor allem Paul ) mit Smährufen wie SPALTER bedacht. Die ersten beiden Doppel Roman/ Dete und Yri/ Andreas gingen auch an uns, so das es zur Halbzeit schon 5:1 für uns stand. In die nächsten Einzel gingen Andreas und Dete. Andreas konnte sein Spiel gegen Florian mit einer sehr guten Leistung 3:1 gewinnen. Dete dagegen verlor leider sein Spiel. Es lag diesmal am checken! Danach gingen Peter und Roman in Ihre Einzel. Peter konnte seine gute Leistung aus dem ersten Einzel diesmal leider nicht wiederholen und musste sich gegen Malle geschlagen geben. Roman dagegen konnte sich im A- Team Duell gegen Paul durchsetzen und uns so schon vorzeitig den Sieg sichern. In den letzten Doppeln verloren Angela und Roman Ihr Spiel mit 2:3 und Yrida und Olli gewannen Ihr Spiel mit 3:2, so das wir am Ende das Spiel mit 8:4 gewinnen konnten. Ach so! Wir hatten auch noch drei Bull finish! Andreas ein 83er, Dete ein 82er und Roman ein reines Bull. So ging ein sehr lustiger Abend zu Ende. Auch ein grosses Dankeschön an Ralf und seine Truppe, für die nette Gastfreundschaft. Wir kommen jederzeit wieder gerne zu Euch. Gruss Olli


Wer ist Online?

Aktuell sind 433 Gäste und keine Mitglieder online

Neuste Kommentare

Team Archiv