Auch im zweiten Vorrundenspiel brachte 4erTeam-Cup-Team 4 keine adäquate Leistung ans Board, so dass man am Ende sang- und klanglos mit 3:9 und 19:28 unterging. Die Gäste aus Uetze waren dabei nur in Unterzahl angetreten, so dass man sogar zwei Einzel mit 3:0 "geschenkt" bekam. Dieses Mal fehlte allerdings nicht nur die Sicherheit auf den Doppeln, das Team zeigte auch große Schwächen beim Scoring. Die Idee, Teammaskottchen Io als Einhornsuppe zuzubereiten, konnte von beherzt eingreifenden Spielern kurz vor dem Vollzug noch verhindert werden.

190915 einhornsuppe

Da heißt es dann einfach nur: Training, Training, Training...

...und weiter geht's. Im ersten der getrennt ausgetragenen Pokalspiele verkaufte sich Team 4 leider deutlich unter Wert. Wären da nicht die verflixten Doppel gewesen, hätte man hier ein richtig knappes Endergebnis erzielen können. Leider lagen gerade bei den zahlreichen Matchdarts bei den Shakespeare-Spielern immer wieder die Nerven blank. Kaltschnäuzig ist irgendwie anders...

190908 diabolo 03

Trotz allem geht der Sieg von Diabolo letzten Endes in Ordnung, da sie die routiniertere Truppe ans Board stellten und eben in den entscheidenden Momenten ihre Legs nach Hause brachten. Letzten Endes schaffte es Team 4 nicht mal ein Special zu produziren, denn Melina warf 4 Punkte zu wenig für einen Highscore, Maurice fehlte ein Punkt für ein High-Finish. Tja, wa soll man sagen: C'est la vie!

Die drei Kapitäne dieser Gruppe konnten sich nicht auf einen gemeinsamen Termin einigen. Dementsprechend spielt jedes Team einmal zuhause und einmal auswärts.

 

So 08.09. 16:00Uhr Diabolo 1 - Shakespeare Dartists 4
So 15.09. 15:00Uhr Shakespeare Dartists 4 - SV Uetze 1
So 22.09. 16:00Uhr SV Uetze 1 - Diabolo 1