An diesem Spieltagswochenende lag das Spiel der Spiele beim FC Bayern der Bezirksliga 2 an. Bislang verlustpunktfrei und mit dem in dieser Saison noch verstärkten Kader sind die Mannen um Heiko der PDC klarer Favorit auf den Titel.

Aber jedes Spiel will erstmal gespielt sein!

Auch wenn unser Schneewittchen Nermin auf ihre Zwerge zu Hause aufpassen musste und Löwenherz Headshot derzeit im Risikogebiet Holland uns nur via WhatsApp zugeschaltet war, machten wir uns mit Zuversicht auf den Weg in das Roadhouse, der Spielstätte des PDC, um den FC Bayern ein wenig zu ärgern!

Für das Shakespeare B Team gingen Mücke, Marc U., Hermann, FrankK und Pastis aus dem I Team in die Schlacht und diese sollte legendär werden. Und mit Stefan aus dem E Team hatten wir fetten Support am Start!

In den ersten Einzel gingen alle Partien über den Decider an die Hausherren, wir fühlten uns schon wie Schalke 0:4! Aber wir spürten im Team, das hier und heute für uns was drin war!

Beide Doppel holten wir uns mit starken Teamleistungen recht klar und konnte zur Halbzeit immerhin auf 2:4 stellen.

Am gestrigen Freitag eröffnet unser B Team die Liga Saison. Im letztjährigen Eröffnungsspiel gab es ja die Überraschung, als man das favorisierte C Team aus eigenem Hause 7:5 . Muss ja nochmal Erwähnung finden, obwohl wir gestern gar nicht im Museum von Arminia gespielt haben…wehte wohl ein wenig der Nostalgegeist auch bis in den Gaststättenraum hinein! 

Mit dem gleichen Ergebnis konnten wir, bei nahezu ähnlichem Verlauf erneut erfolgreich in die Saison 20/21 starten. 

Nach der viel zu langen Corona-Pause war der DC Langendamm B Team,unser Gast. Gegen diese "alten Hasen" hatten wir in der letzten Saison, noch im alten Shakespeare Keller (ein wenig Wehmut !)  6:6 unentschieden gespielt. Wir waren also gewarnt.

 Zum Spiel von gestern -also in die Jetztzeit!:

 

Wir waren tatsächlich mit allen 6 Teammitgliedern am Start! (siehe Foto) 

Thilo und Hermann konnten ihre gute Form aus der Vorbereitung wieder in die Waagschale schmeissen. 

Thilo bezwang den starken Neuzugang der „Seesterne“ Nico Just mit 3.1 und auch Hermann gelang ein etwas zu deutliches 3:0 gegen Sven. 

Die zwei folgenden Einzel gingen recht sang- und klanglos an den DC Langendamm ( 0:3 und 1:3 ).  

Vor den ersten Doppelpaarungen unentschieden und dass sollte sich auch nach den anschliessenden Doppel nicht ändern, denn jede Mannschaft konnte eine Partie für sich entscheiden. 

Auch das B-Team, nicht gerade bekannt für regelmäßiges Training, wollte sich mal nach der langen Corona Pause und vor der Anfang September startenden Saison, noch ein wenig die Arme ausschütteln.

Am letzten Mittwoch waren wir zu Gast bei den Bunten Hunde/Arminia. Die Männer um unseren ehemaligen E Team Käpitän Klaus starten zwar wie alle neu gegründeten Vereine in der Kreisliga, aber das mit uns wirklich ambitionierte Darter am Oche standen, bekamen wir von vom ersten Spiel an zu spüren

Aus meiner Sicht ein fetter Tipp für den direkten Aufstieg! Shakespeare F-Team aufgepasst!

Zum Spiel nur soviel: Vielen Dank für Michel und Till für Euren Support ! Hat Spaß gemacht! 2 Spieler, die immer da sind, wenn jemand gebraucht wird-super!

Hermann und Mücke waren an diesem Abend schon in einer guten Form. Im Doppel verstehen sie sich hervorragend! Jeweils eine 180 und LD 16 und 18 sind schon eine Ansage! Beide gewannen souverän ihre Einzelspiele. Das schrie nach Startplatzgarantie ;-)

Cäpt`n Frank Licht und Schatten. Insbesondere die Doppelfelder waren im Einzel nicht seine Freunde. Besser lief es im abschliessenden Doppel mit Michel. Da war mal die Handbremse gelöst -sicher durch das eine oder andere Kaltgetränk… Im Doppel fielen ihm 6 Tripple 20 aus dem Brett, damit er wohl geerdet bleibt…

Am Ende stand - fast wie es sich gehört ein leistungsgerechtes 7:7 auf den Zetteln.

Bunte Hunde - vielen Dank für den Test - ihr rockt die Liga!

Am folgenden Freitag stand unser 2. und letztes Testspiel bei den Vikings in Oesselde an. Deren A Team spielt auch in der kommenden Saison in der Bezirksklasse und hat sich mit unserem ehemaligen B Team Spieler und Freund Helge the Hellboy eine ultimative Verstärkung an Land gezogen.

Wer ist Online?

Aktuell sind 662 Gäste und keine Mitglieder online